5 Hacks, um ein Morgenleser zu werden

author
4 minutes, 8 seconds Read
Hacks, um ein Morgenleser zu werden

Wenn Sie hier sind, liegt das wahrscheinlich daran, dass Lesen zumindest ein Hobby von Ihnen ist. Wir alle wollen mehr Zeit, um die Dinge zu tun, die wir genießen. Wenn ich für diese Seite und meinen eigenen Blog schreibe, werde ich oft gefragt, wie ich so viele Bücher in einem Jahr gelesen habe. Und die Antwort ist einfach: Ich nehme mir absichtlich Zeit zum Lesen. Manchmal ist das ein Zeitblock am Wochenende, eine Stunde in meiner Mittagspause oder vielleicht nur 15 Minuten in einem Wartezimmer. Aber eine der weniger ausgelasteten Zeiten zum Lesen liegt in den ein oder zwei Stunden nach dem Aufwachen.

Der Morgen ist eine meiner Lieblingszeiten zum Lesen. Die Welt ist etwas ruhiger, die Beleuchtung ist schwach, der Kaffee wird gebraut. Ganz zu schweigen davon, dass das Öffnen eines Buches am Morgen eine sanftere Art ist, den Tag zu beginnen, als durch soziale Medien zu scrollen (was eine Reihe von Emotionen hervorrufen kann). Aber für die meisten von uns, es ist nicht etwas, das natürlich kommt. Wie bei vielen Dingen geht es beim Lesen am Morgen darum, es zur Gewohnheit zu machen. Da ich seit ein paar Jahren ein begeisterter Morgenleser bin, habe ich ein paar Tipps gesammelt.

Vermeiden Sie es, morgens als erstes nach Ihrem Telefon zu greifen

Es ist schwer, nicht nach Ihrem Telefon zu greifen. Vor allem, wenn Ihr Telefon auch Ihr Alarm ist. Das Ausschalten des Alarms (oder das Dösen) wird schnell zu einem „Instagram oder Twitter“.“ Aber jetzt, nachdem Sie diesen Stoppknopf gedrückt haben, legen Sie ihn in Ihre Nachttischschublade oder nach unten auf den Beistelltisch. Die ersten 15 Minuten Ihres Tages Ihrem Buch anstelle Ihres Telefons zu widmen, ist eine großartige Möglichkeit, aufzuwachen und zusätzliche Lektüre in Ihren Tag zu schleichen.

Book Deals Newsletter

Melden Sie sich für unseren Book Deals Newsletter an und erhalten Sie bis zu 80% Rabatt auf Bücher, die Sie tatsächlich lesen möchten.

Halten Sie ein Buch neben Ihrem Bett

In der Sekunde, in der Sie aus dem Bett steigen, verzehnfacht sich die Anzahl potenzieller Ablenkungen. Anstatt also ins Wohnzimmer zu gehen, um Ihre aktuelle Lektüre zu lesen oder Ihr Bücherregal zu lesen, halten Sie eine auf Ihrem Nachttisch oder neben Ihrem Bett (zum Teufel, sogar unter Ihrem Kissen, ich weiß es nicht!).

Mit der Ablenkung Ihres Telefons aus dem Weg — weil wir es weggelegt haben, erinnern Sie sich?—alles, was Sie tun müssen, ist das Licht einzuschalten und auf Ihren Nachttisch zu greifen. Um noch besser vorbereitet zu sein, halte ich ein Belletristik- und Sachbuch neben meinem Bett, damit ich etwas habe, das interessant klingt, je nachdem, in welcher Stimmung ich aufwache.

Machen Sie einen Plan für Ihren Morgen in der Nacht zuvor

Da es beim Lesen am Morgen nur um Vorbereitung geht, machen wir es narrensicher, indem wir einen Plan für Ihren Morgen in der Nacht zuvor erstellen. Ich gebe nicht vor, perfekt zu sein, es gibt viele Morgen, an denen ich die Schlummertaste über meinem Buch wähle, aber einen Plan zu haben, hilft. Fragen Sie sich: Was mache ich zum Frühstück? Werde ich morgens duschen? Wenn ja, soll ich meine Haare waschen? Möchte ich Make-up tragen? Welches Outfit soll ich tragen? Werde ich den Bus nehmen, zu Fuß gehen oder fahren?

Beantworte die Fragen und rechne dann mental nach, wie lange es dauern wird, all diese Aufgaben zu erledigen. All diese Fragen scheinen langweilig zu sein, aber sie befreien Ihren Geist für wichtigere Aufgaben — wie das Lesen! Mit einem Plan wissen Sie, wie viel Zeit Sie Ihrer neuen Morgengewohnheit zuteilen können.

Bereiten Sie Koffein am Vorabend zu

Wenn es keine Option ist, normal ohne Kaffee zu funktionieren, bereiten Sie es am Vorabend zu, insbesondere wenn Sie eine traditionelle Kaffeemaschine haben, die am Vorabend programmiert werden kann. Für Sie könnte es sein, dass Sie Ihren Becher und Ihre Keurig-Tasse / Teebeutel aufstellen oder Kaffeebohnen mahlen und einen Filter für Ihre Übergießkaffeemaschine aufstellen.

Versuchen Sie, Ihren Schlafplan am Wochenende beizubehalten

Mich am Wochenende bis 11:00 Uhr schlafen zu lassen, ist ein Rezept für eine Katastrophe während der Arbeitswoche. Normalerweise versuche ich, nicht über 1-2 Stunden nach meiner üblichen Weckzeit an Wochentagen hinauszugehen. Dies stellt sicher, dass das Aufwachen während der Woche nicht zu schwierig ist. Unser Körper folgt einem zirkadianen Rhythmus und eine konsistente Weckzeit ermöglicht es unserem Körper zu antizipieren, wann es Zeit ist, sich zu bewegen. Dies ermöglicht viel mehr Energie beim Aufwachen, sowohl während der Woche als auch am Wochenende.

Nun geh hin und lies (am Morgen, bevor du deinen Tag beginnst!!) Brauchen Sie zusätzliche Motivation? Schauen Sie sich diesen Beitrag auf bookish Zitate, die Sie aus dem Bett bekommen.

Geben Sie ein, um eine $ 250-Geschenkkarte für Barnes and Noble zu gewinnen!
Starten Sie eine Audiobooks.com Kostenlose Testversion und hören Sie alle Ihre Favoriten!

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.