Bigg Boss 14 Makers zeigte mich als einen ‚Bimbo‘, der nichts in der Show tat, sagt evicted Kandidat Naina Singh

author
3 minutes, 18 seconds Read

Kumkum Bhagya Ruhm Naina Singh, die einen zerschlagenen Eintrag in der Bigg Boss 14 gemacht hat, konnte nicht lange in der Reality-Show weitermachen. Sie wurde innerhalb von zwei Wochen vertrieben. Die Schauspielerin beschuldigt die Macher der Show, da ihr trotz der Aufgaben und der Tatsache, dass sie Meinungen vor allen hatte, nicht viel gezeigt wurde. Sie schlug die Macher und sagte, dass sie sie als ein ‚Bimbo‘ zeigte, die nichts auf der Reality-Show tat.

„Jeder will das Spiel nach ihnen spielen. Jemand spielt mit der Sympathie-Karte, Opfer-Karte. Aber was ich an meiner Reise wirklich hasste, war, was auch immer ich über mein persönliches Leben über die Maskenaufgabe sprach, es wurde nicht gezeigt. In diesem Haus spricht irgendwann jeder über sein persönliches Leben, aber sie wollten zeigen, dass Naina sich nur um Make-up kümmert, teure Kleider und hat ein Haus. Wissen sie über meine Kämpfe Bescheid, ob ich depressiv war oder nicht? Wissen sie, wie ich es geschafft habe, so weit in den Tag zu erreichen? Wenn die Macher Eijaz, Sharduls Kampf und persönliches Leben zeigten, warum ignorierten sie dann meine Seite der Geschichte? Zeige mich nicht in einem falschen Licht, zumindest erzähle auch meine Seite der Geschichte. Telecast die Dinge, die ich sprach. Sie haben mich gerade als einen „Bimbo“ gezeigt, der in der Show nichts getan hat „, sagte die Schauspielerin.
Die Schauspielerin enthüllte auch, dass sie Nikki Tamboli bei ihrem Eintritt gewarnt hatte, dass sie sich während der Aufgaben nicht mit ihr anlegen sollte, wie sie es mit Sara Gurpal getan hatte: „Stell dir vor, wenn ich den Mut hätte, Shardul Pandit vor Salman Khan zu schelten, glaubst du wirklich, ich würde nichts in der Show tun. Ich hatte Nikki Tamboli klar gesagt, als ich die Show betreten hatte, dass du Sara Gurpals Augen während der Aufgabe verletzt hast, wenn ich sogar eine Narbe auf meine bekomme, werde ich die Dinge schlecht für dich machen, das wurde auch nicht gezeigt. Das habe ich gleich nach meinem Einstieg gesagt. Ich hatte meinen Anteil an Argumenten, Kämpfen, legitimen Kämpfen, aber nichts wurde gezeigt. Und nachdem ich herauskam und zugesehen hatte, war ich dankbar, da ich weiterhin meine 100 Prozent hätte geben können und ich immer noch nicht gezeigt worden wäre. Es ist sehr traurig, dass ich so viel getan habe, aber nichts gezeigt wurde. Ich habe die Aufgabe der Welttournee so gut erfüllt, dass ich weiter mit Nikki Tamboli gekämpft habe, um meine Tasche zu retten. Ich zog es mit meiner einzigen Hand für 20 Minuten, aber es wurde für 5 Sekunden gezeigt. Meine Kämpfe mit Eijaz, Jasmin, Argumente, ich habe meine Seite behalten, aber nichts wurde gezeigt „, sagte sie.

Naina behauptete, ihre Räumung sei vorgeplant. „Ich habe das Gefühl, dass meine Räumung von den Machern vorgeplant wurde. Sie haben mich in die Show gebracht, um mich so aus der Show zu nehmen. Ich weiß nicht, ob es eine persönliche Vendetta gab oder nicht, aber meine Räumung war völlig unfair. Sie hielten mich drei Wochen lang in Quarantäne und verschwendeten meinen ganzen Monat damit, mich so zu vertreiben. Als mein Hashtag #BringBackNaina im Trend lag, war ich mir sehr sicher, dass ich nicht zurückgehen wollte. Ich wurde in zwei Wochen vertrieben und als ich herauskam, sah ich, was gezeigt worden war, also ist es besser, dass ich meine Zeit nicht verschwende „, sagte die Schauspielerin.
Naina glaubt nicht, dass diese frühe Räumung ihre Karriere beeinflussen wird und die Schauspielerin sagt, kein Bigg Boss kann mich davon abhalten, Arbeit zu machen. „Was auch immer ich nach Bigg Boss drei Monate später machen würde, ich kann das jetzt auch tun. Kein Bigg Boss kann mich aufhalten, ich habe so viele Drohungen in meinem Leben erhalten und niemand kann mich aufhalten. Ich werde tun, was ich tun will, ob ich Bigg Boss mache oder nicht „, sagte sie.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.