The Buchtelite

author
1 minute, 37 seconds Read

Frauenbasketball, um heute Abend ein NIT-Spiel auszurichten

Von Terry Rabbitts, [email protected]
März 16, 2016

Die Basketballmannschaft der Universität von Akron wird ihr erstes Nachsaison-Spiel in der Geschichte des Programms in der James A. Rhodes Arena ausrichten. Die Zips werden die Bucknell Bison heute Abend um 7 Uhr in einem Women’s National Invitational Tournament (WNIT) First Round Matchup kämpfen.

Die Zips (19-13) werden ihren sechsten Auftritt in einem Nachsaison-Spiel machen und suchen immer noch nach ihrem ersten Sieg. Akron wurde als At-Large-Team zum Turnier eingeladen, um sich anzuschließen 63 andere Teams auf der Suche nach dem Titel.

Die Bison (24-7) waren die regulären Saisonmeister der Patriot League und stellten einen 17-1-Rekord innerhalb der Konferenz auf, wurden aber von Loyola (Md.) im Halbfinale des Liga-Turniers.

Akron und Bucknell haben sich in der Vergangenheit vier Mal getroffen. Die Bison gewannen drei der vier Spiele. Das letzte Treffen fand in der Saison 1994/95 statt, als die Zips eine 55-52-Entscheidung trafen.

„Ich bin sehr glücklich, mich für die WNIT zu qualifizieren“, kommentierte Akron-Cheftrainerin Jodi Kest. „Ich bin stolz auf unsere Trainer und Spieler. Ich freue mich sehr für unsere drei Senioren, die in ihren vier Jahren in Akron so viel erreicht haben.“

Akron tritt zum vierten Mal in der WNIT und zum dritten Mal unter Kest auf. Im vergangenen Jahr erlitten die Zips eine 86-68 Verlust in den Händen von Kansas State in Manhattan, Kansas in der ersten Runde.

Weitere Auftritte in der WNIT waren gegen Duquesne (71-66 Verlust) im Jahr 2013 und Michigan State (76-65 Verlust) im Jahr 1999.

Die Zips debütierten 2014 im NCAA-Turnier, nachdem sie das Mid-American Conference-Turnier in Cleveland gewonnen hatten. Akron fiel Purdue in der ersten Runde 84-55 in diesem Jahr.

Im Jahr 2010 qualifizierte sich Akron für das Women’s Basketball Invitational (WBI), wurde aber von Wichita State, 67-61 besiegt.

Die Zips werden von Anita Browns 22,1 Punkten pro Spiel, Hannah Plybons 16,3 Punkten und DiAndra Gibsons 10,4 Punkten angeführt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.