Wen sollte ich als Treuhänder meines Vertrauens wählen?

author
3 minutes, 35 seconds Read

Wir werden oft um Rat bezüglich der Wahl der Treuhänder gebeten. Natürlich ist jede Situation anders, aber hier sind einige Punkte zu beachten.

Sie können eine Person als Treuhänder auswählen, z. B. einen engen Freund oder ein Familienmitglied. oder ein Fachmann kann ausgewählt werden, z. B. ein Anwalt oder CPA; oder Sie können ein Finanzinstitut oder eine Bank auswählen. Ein guter Treuhänder sollte jemand sein, der ehrlich und vertrauenswürdig ist, da er unter Ihrem Vertrauensdokument viel Macht hat. Die Person, die Sie als Treuhänder wählen, sollte auch finanziell verantwortlich sein, da sie die Investitionen zugunsten Ihrer Begünstigten abwickelt. Der Treuhänder sollte jemand sein, der miteinander auskommt und eine gute Beziehung zu den Begünstigten Ihres Vertrauens hat. Sie sollten auch über gute Aufzeichnungsfähigkeiten verfügen.

In vielen Fällen sollten Sie die Ernennung von Co-Treuhändern in Betracht ziehen. Ein Treuhänder ist verpflichtet, sich an die Bedingungen eines Trusts zu halten. Wenn dieser Treuhänder dies nicht tut, ist ein Begünstigter des Trusts nicht ohne Rückgriff. Einer der Vorteile der Benennung von Co-Treuhändern besteht darin, dass sie sich gegenseitig zur Rechenschaft ziehen. In Ergänzung, Die meisten Trusts bieten den Begünstigten die Möglichkeit, einen Treuhänder zu entfernen, und ersetzen Sie sie durch den nächsten Nachfolgetreuhänder auf der Liste.

Es ist ratsam, nicht nur Ihren unmittelbaren Nachfolger, sondern auch nachfolgende Nachfolgetreuhänder zu benennen. Ein einzelner Treuhänder kann die Annahme der Position ablehnen oder aus einer beliebigen Anzahl von Gründen von der Position zurücktreten. Der Treuhänder kann behindert werden oder sterben. Viele Kunden möchten, dass Familienmitglieder oder enge Freunde als Nachfolgetreuhänder fungieren. Da jedoch alle Personen irgendwann sterben, ist es ratsam, eine Bank-Treuhandabteilung oder einen anderen Unternehmens-Treuhänder als endgültigen Nachfolger-Treuhänder auf der Liste zu benennen. Einige Kunden mit sehr hohem Vermögen oder sehr komplexen Vermögenswerten können von Anfang an einen institutionellen Treuhänder benennen – entweder als Co-Treuhänder mit einem vertrauenswürdigen Familienmitglied oder als alleiniger Treuhänder.

Einer der Vorteile der Benennung eines Unternehmenstreuhänders besteht darin, dass er Trusts jeden Tag professionell verwaltet und normalerweise weiß, was er tut. Sie handeln sehr objektiv, um die Anweisungen im Vertrauensdokument zu befolgen. Sie verfügen über Investitionserfahrung und Aufzeichnungsfähigkeiten. Sie kennen das Gesetz und befolgen die vorsichtige Anlegerregel. Wenn sie einen Fehler machen, haben sie Fehler und Auslassungen Versicherung, so dass die Treuhandempfänger eine Quelle haben, um mögliche Schäden zu erholen.

Die Hauptnachteile eines Corporate Trustee sind jedoch die Kosten und die Tatsache, dass sie möglicherweise keine persönliche Beziehung zu den Begünstigten haben. Ein Familienmitglied, das als Treuhänder fungiert, kann die Familiendynamik besser verstehen und bessere diskretionäre Entscheidungen treffen, wenn es um Ihre Lieben geht.

Auf der anderen Seite, obwohl Familienmitglieder in der Regel für wenig oder keine Entschädigung dienen, sind sie möglicherweise nicht die beste Wahl für einen Treuhänder. Während das Vertrauen eine gewisse Diskretion zulässt, neigen einige Familienmitglieder dazu, Entscheidungen auf emotionaler Basis zu treffen. In den meisten Fällen ist das Familienmitglied kein erfahrener Treuhänder und weiß nicht, was gesetzlich von ihm verlangt wird. Wenn sie Fehler machen, können sie mit dem Zorn (und rechtlichen Schritten) der Begünstigten konfrontiert werden, oder die Begünstigten sind möglicherweise nicht bereit, Maßnahmen zu ergreifen, und Ihre Pläne und Ziele für die Begünstigten werden nicht erfüllt. Wenn Sie ein Familienmitglied als Treuhänder wählen, ist es am besten, sie für die Verantwortung zu trainieren, bevor Sie sterben. Vielleicht bietet Ihr Anwalt oder Berater eine Treuhänderschulung an, oder Sie können Zeit damit verbringen, sie jetzt zu erziehen, bevor sie zum Handeln aufgefordert werden.

Manchmal ist die beste Lösung eine Kombination aus einem professionellen oder unternehmerischen Treuhänder und einem Treuhänder eines Familienmitglieds, der als Co-Treuhänder zusammenarbeitet. Das Familienmitglied bringt Wissen über die Familiensituation mit, und der Treuhänder weiß, wie man investiert und Aufzeichnungen führt.

Wenn Sie Fragen haben, klicken Sie hier, um unser Büro anzurufen und einen Termin zu vereinbaren, um dies mit Ihnen zu besprechen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.